Version 1.1 of the definition has been released. Please help updating it, contribute translations, and help us with the design of logos and buttons to identify free cultural works and licenses!

Difference between revisions of "Definition/De/1.0"

From Definition of Free Cultural Works
Jump to navigation Jump to search
m (..)
(+3)
Line 15: Line 15:
 
Soziale und technologische Fortschritte ermoeglichen es einem immer groesseren Teil der Menschheit unterschiedlichste Werke, wie etwa Kunstwerke, wissenschaftliche und pedagogische Materialen, Programme und Publikationen,  
 
Soziale und technologische Fortschritte ermoeglichen es einem immer groesseren Teil der Menschheit unterschiedlichste Werke, wie etwa Kunstwerke, wissenschaftliche und pedagogische Materialen, Programme und Publikationen,  
 
''zu erzeugen, verwenden, modifizieren oder zu publizieren''.  Viele Gemeinschaften entstanden um diese neuen Moeglichkeiten zu nutzen und damit  eine Vielzahl von kollektiv nutzbaren Werken zu schaffen.
 
''zu erzeugen, verwenden, modifizieren oder zu publizieren''.  Viele Gemeinschaften entstanden um diese neuen Moeglichkeiten zu nutzen und damit  eine Vielzahl von kollektiv nutzbaren Werken zu schaffen.
 +
 +
Die meisten Authoren , ob Amateur oder Profi, bevortezugen grundsaetzlich ein Oekosystem, welches es erlaubt deren Werke ungeacht deren Taetigkeitsbereich in einer kreativen Weise zu distributieren, reintegrieren oder wiederzuverwenden.
 +
 +
Desto leichter die Verwendung oder Integration bestehender Werke, umso groesser ist die Bereicherung fuer usere Kultur.
 +
 +
Um ein reibungslose Funktionieren dieses Oeko-Systems sicherzustellen, sollten  deren Werke "frei" sein, wobei Freiheit her folgendes bedeutet:
 +
 +
- die Freiheit ein Werk anzuwenden und sich an den gewonnenen Vorteilen zu erfreuen
 +
- die Freiheit ein Werk zu studieren und das erlangte Wissen anzuwenden
 +
- die Freiheit Kopien des Werkes als Ganzes oder in Teilen anzufertigen (Informationsinhalt oder Idee)
 +
- die Freiheit Aenderungen oder Verbesserungen vorzunehmen, und abgeleitete Werke weiterzuverteilen 
  
 
<!--
 
<!--

Revision as of 21:23, 20 February 2007

Version 1.0
Dies ist Version 1.0 der Definition. Die Versionsnummer wird im Zuge der Entwicklung aktualisiert. Die bearbeitbare Version dieser Definition steht hier []. Siehe [] fuer weitere Informationen, sowie [Uebersetzungen] The editable version of the definition can be found at Definition/Unstable. See authoring process for more information, and see translations if you want to contribute a version in another language.

Zusammenfassung

Dies Dokument definiert "Freie Kulturelle Werke" als Werke oder Arbeiten, die frei studiert, angewandt, kopiert und/oder modifiziert werden können und zwar von jedem für jeden beliebigen Zweck. Es beschreibt weiters Beschränkungen und Einschränkungen, welche diese essentiellen Freiheiten respektieren oder beschützen. Die Definition unterscheidet zwischen freien Werken und freien Lizenzen welche dazu benutzt werden können den Status von freien Werken gesetzlich zu schützen. Die Definiton selber ist keine Lizenz, sie ist ein Werkzeug um zu entscheiden wann ein Werk oder eine Lizenz als "frei" bezeichnet werden kann.


Preambel

Soziale und technologische Fortschritte ermoeglichen es einem immer groesseren Teil der Menschheit unterschiedlichste Werke, wie etwa Kunstwerke, wissenschaftliche und pedagogische Materialen, Programme und Publikationen, zu erzeugen, verwenden, modifizieren oder zu publizieren. Viele Gemeinschaften entstanden um diese neuen Moeglichkeiten zu nutzen und damit eine Vielzahl von kollektiv nutzbaren Werken zu schaffen.

Die meisten Authoren , ob Amateur oder Profi, bevortezugen grundsaetzlich ein Oekosystem, welches es erlaubt deren Werke ungeacht deren Taetigkeitsbereich in einer kreativen Weise zu distributieren, reintegrieren oder wiederzuverwenden.

Desto leichter die Verwendung oder Integration bestehender Werke, umso groesser ist die Bereicherung fuer usere Kultur.

Um ein reibungslose Funktionieren dieses Oeko-Systems sicherzustellen, sollten deren Werke "frei" sein, wobei Freiheit her folgendes bedeutet:

- die Freiheit ein Werk anzuwenden und sich an den gewonnenen Vorteilen zu erfreuen
- die Freiheit ein Werk zu studieren und das erlangte Wissen anzuwenden
- die Freiheit Kopien des Werkes als Ganzes oder in Teilen anzufertigen (Informationsinhalt oder Idee)
- die Freiheit Aenderungen oder Verbesserungen vorzunehmen, und abgeleitete Werke weiterzuverteilen   


Identifying Free Cultural Works

Freie Kulturelle Werke definieren

Lizenzen


Essentiellen Freiheiten

  • The freedom to use and perform the work:
  • The freedom to study the work and apply the information:
  • The freedom to redistribute copies:
  • The freedom to distribute derivative works:


Permissible restrictions

Freie Kulturelle Werke definieren

  • Availability of source data:
  • Use of a free format:
  • No technical restrictions:
  • No other restrictions or limitations:


Weitere Lesung

Versioning